Muse – Museum der Naturwissenschaften

Camping village Laghi di Lamar
SENSORISCHE REISE MITTEN IN DER WISSENSCHAFT

Das MUSE ist ein außergewöhnliches Museum für die ganze Familie, in dem man mit der Welt der Forschung in Kontakt kommt und, das die Neugier und die Freude am Wissen und an der Wissenschaft weckt. Die Form des Gebäudes, eine Metapher für die Berge, ordnet und markiert den Weg der Dauerausstellung von oben beginnend und nach unten weiterführend. Sobald der Besucher das Museum betritt, wird er Protagonist einer sinnlichen 360 Grad Reise: Er kann die kalte Luft fühlen, das Eis berühren, im Wald umher spazieren, seltene Insekten beobachten oder sich auf Augenhöhe mit dem Neandertaler befinden. Außerdem kann der Besucher DNA extrahieren und erstellen, Wissenschaftler während ihrer Arbeit in den öffentlich zugänglichen Labors interviewen, die Antworten auf seine gestellten Fragen auf einem Bildschirm wiederfinden, den Geräuschen der Berge lauschen, den Fußabdruck eines Dinosauriers betrachten, den Duft der Bäume wahrnehmen, auf die andere Seite der Welt schauen, mit Kuscheltieren spielen, den Treibhauseffekt verstehen, Objekte erstellen, ein Projekt in 3D ausdrucken, die kosmische Strahlung beobachten und vieles mehr. Aber dieser Geschichte, welche die natürliche Dimension des Alpenraums hervorhebt und sich von oben nach unten entfaltet, steht ein horizontaler Weg gegenüber, der zu einer Art Dialog zwischen der Alpenwelt und dem Rest der Welt, zwischen lokaler Sensibilität und globalem Engagement, zwischen Naturschutz und Wissenschaft und Technologie für eine nachhaltige Entwicklung führen soll.

TEIL ES AUF

BILDQUELLE: MUSE

Entdecken Sie das Gebiet

Menü